Endspurt

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich zurück. Es ist einige Zeit vergangen und unsere erste schriftliche Prüfung ist bereits geschafft und darüber möchte ich euch heute auch gerne etwas berichten.

Seit knapp 2 Jahren gehen wir wöchentlich zum Englischunterricht bei Provadis, um auf die Fremdsprachenkorrespondentenprüfung vorbereitet zu werden.
Diese besteht aus fünf Teilen: Zwei Übersetzungen vom Englischen ins Deutsche und umgekehrt, zwei Geschäftsbriefe und einer Textzusammenfassung, welche vorgelesen wird.
Außerdem hatten wir vor der bevorstehenden Prüfung noch eine „Power-Week“, in der wir jeden Tag intensiven Englischunterricht hatten. Das war natürlich echt anstrengend aber auch unheimlich effektiv.

Mitte März war es dann so weit: Die Prüfung fand in der IHK in Frankfurt in einem riesigen Raum mit über 50 Prüflingen statt. Danach waren wir alle einfach nur extrem froh diesen Teil hinter uns gebracht zu haben.

Jetzt heißt es nur noch abwarten und auf ein gutes Ergebnis hoffen.
Ich denke jeder hat sein Bestes gegeben, aber eine Prüfungssituation ist dann trotzdem doch nochmal etwas ganz anderes als die Übungen im Unterricht.

Am 10. Mai geht es dann mit der schriftlichen kaufmännischen Prüfung weiter, dies bedeutet die schönen und sonnigen kommenden Tage werden am Wochenende mit lernen auf dem Balkon verbracht. Danach stehen Ende Mai und Juni die beiden mündlichen Prüfungen an. Es bleibt also spannend!

Momentan befinde ich mich in der Betriebsphase und bin aktuell bei Forensic Services bei Adivsory (Unternehmensberatung) eingesetzt.
Hier dreht sich alles um Wirtschaftskriminalität und Cyber Crime. Das Team ist super nett und ich kann wirklich gut unterstützen, denn es gibt einiges zu tun. So geht die Zeit sehr schnell vorbei und es macht wirklich Spaß.
Meine Aufgaben bestehen darin, die Assistenz zu unterstützen, indem ich Bewerber zum Interview einlade, bei Vorbereitungen für Veranstaltungen helfe und noch vieles mehr. Anbei könnt ihr auch ein Foto mit meiner derzeitigen Ausbildungsbeauftragten Halide sehen.

Das war’s an dieser Stelle von mir, genießt die schönen Frühlingstage!

Bis bald,

Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.