Ausbildung beendet – und dann?

Es ist geschafft! Nach knapp zwei Jahren habe ich endlich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und Fremdsprachenkorrespondentin erfolgreich beendet.
What a relief!

Jetzt fragt man sich natürlich: Was passiert danach?

Ich habe mich dazu entschlossen, bei PwC zu bleiben und ab Oktober ein duales Studium im Bereich Dienstleistungsmarketing zu absolvieren.
Das Studium führe ich in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim durch.
Dazu bin ich immer abwechselnd drei Monate bei PwC in Frankfurt und drei Monate an der Hochschule in Mannheim. Die Praxisphasen werde ich abwechselnd in verschiedenen Abteilungen verbringen. Das garantiert mir einen umfassenden Einblick in die Marketing bezogenen Abteilungen eines solch großen Unternehmens. Außerdem wird es mir sicherlich dabei helfen, das Einsatzgebiet zu finden, das zu mir passt und in welchem ich dann eventuell meinen Karriereweg nach dem Studium weiter antreten möchte.

Was mich besonders dazu bewegt hat Dienstleistungsmarketing zu studieren, war mein Einsatz in der Abteilung Marketing Kommunikation während meiner Ausbildung. Außerdem hat mich überzeugt, dass ich die Chance habe, ein Theorie-Semester im Ausland zu verbringen, was ich hoffentlich realisieren kann.
Bis zum Start im Oktober wurde ich von PwC für drei Monate zum Übergang in unserem Experience Center übernommen. In dieser Zeit kann ich noch ein bisschen Arbeitserfahrung sammeln und habe so einen optimalen Übergang von der Ausbildung ins Studium.

Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Natürlich bietet PwC neben dem Studium im Bereich Dienstleistungsmarketing auch viele weitere duale Studiengänge deutschlandweit an. Hier einige Beispiele:
• Wirtschaftsprüfung
• Wirtschaftsinformatik
• BWL
• Personalmanagement

Falls dich das interessieren sollte, schau doch gerne mal auf unserer Karrierewebsite vorbei.

Nicht jeder möchte studieren, nachdem er seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat. Daher haben sich auch einige meiner „Ex-Mitazubis“ dafür entschieden, fest bei PwC zu arbeiten.
PwC hat derzeit in Frankfurt eine sehr hohe Übernahmechance und durch die rotierenden Abteilungseinsätze konnte die Einarbeitungszeit schon für viele in den letzten Monaten der Ausbildung stattfinden. Unsere Ausbilder unterstützen da natürlich, wo sie nur können und begleiten einen bei dem Übergang von der Ausbildung bis hin zur Festanstellung.

Du hast noch Fragen dazu?
Schreib doch einfach unten in die Kommentare. Wir kommen sehr gerne darauf zurück.

Bis zum nächstem Mal,
Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.