6 Gründe, warum das ausbildungsintegrierte Studium bei PwC das Richtige ist

Für viele stellt sich nach dem Abitur häufig die Frage „Ausbildung oder Studium?“. Neben dem klassischen dualen Studium (Praxiserfahrung im Büro und Studium) bietet das ausbildungsintegrierte Studium enorme Vorteile für den perfekten Einstieg ins Berufsleben. Welche Vorteile und Zukunftsperspektiven sich dir eröffnen liest du genau jetzt.

1. Das wohl architektonisch eindrucksvollste PwC Gebäude – der PwC Skygarden

Du kannst dich nicht entscheiden, in welcher Stadt du dein ausbildungsintegriertes Studium absolvieren möchtest? Kein Problem! PwC hat diese Entscheidung bereits für dich abgenommen. Im wunderschönen München kannst du dich für die nächsten 4,5 Jahre niederlassen und die Stadt dein neues Zuhause nennen. Am südlichen Ende Deutschlands wirst du neben der tollen Kultur und den vielen Menschen ein entspanntes aber doch vielseitiges Stadtleben kennenlernen.

Die PwC Niederlassung liegt quasi mitten im Herzen Münchens und ist nicht zu übersehen. Mit rund 1.000 Mitarbeitern, welche über 12 Etagen und über eine Länge von 150 Metern verteilt sind, ist dieser PwC Standort einer der größten in Deutschland. Du bist nur normale Eingänge gewohnt? Das wird sich hier ändern. Denn bereits beim Betreten des Gebäudes erwartet dich eine überwältigende 18 Meter hohe lichtdurchflutete Eingangshalle. Du willst nicht nur beruflich hoch hinaus? Schon am ersten Tag kannst du während der Fahrt im gläsernen Aufzug in die 9. Etage die drei „Skygarden“ bewundern – riesengroße Wintergärten mit Bäumen, Blumen und Strandkörben. Oben angekommen genießt du in 44 Meter Höhe und einem Kaffee den 360° Blick über die Landeshauptstadt München und die Alpen – sie wirken von dort aus zum Greifen nah! Das und noch viele andere Highlights erwarten dich hier!

PwC Skygarden in München *klick*

2. Vier Fliegen mit einer Klappe

Besonders ansprechend sind die Abschlüsse und Qualifikationen, die du während und durch das ausbildungsintegrierte Studium erwirbst.

  • Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten:
    Nach 2,5 Jahren hast du bereits einen wichtigen Meilenstein beendet und kannst deinen Lebenslauf mit einer tollen und vor allem zukunftssicheren Ausbildung schmücken. Hierbei dreht sich die Ausbildung nicht ausschließlich um Steuern. Sie umfasst genauso wichtige Bereiche im Handels- und Arbeitsrecht oder auch in Sozialkunde und Wirtschaftsenglisch. Dennoch liegt der Schwerpunkt in der schulischen Ausbildung im Bereich des Rechnungswesen und der Einkommen-, Umsatz,- Körperschaft- und Gewerbesteuer.
  • Abschluss als Bachelor of Arts:
    In 7 Semestern lernst du die Vielseitigkeit der Betriebswirtschaftslehre kennen. Du wirst quasi zum Allrounder der Wirtschaft. Innerhalb der 4,5 Jahre langen Ausbildungszeit bei PwC erwirbst du nicht nur einen Ausbildungsabschluss, sondern auch noch einen Bachelor. Das ist eine richtig sportliche Leistung!
  • Praktische Erfahrung:
    Du wirst nicht nur theoretisch an Wissen dazugewinnen. Bei PwC kannst du dein frisch erlerntes Wissen direkt anwenden. Und vielleicht lernst du ein neues Thema sogar zuerst während der Arbeit und kannst dann in der Uni oder in der Berufsschule mit deinem Wissen andere Kommilitonen, Mitschüler/innen oder sogar die Lehrer/Dozenten beeindrucken. Des Weiteren genießt du Fortbildungen oder interne Schulungen um dein PwC-Profil abzurunden.
  • Top Arbeitgeber und eine Übernahme möglich:
    PwC – einer der Top 10 Arbeitgeber in Deutschland! Nach deinem Abschluss möchte PwC dich natürlich behalten. Stimmt dein Engagement, deine Noten und deine Leistung, dann sollte einer Übernahme nichts im Wege stehen. Denn PwC bildet nicht für die Mitbewerber aus. Du kannst hier mit deiner Karriere voll durchstarten.
3. Große nationale und internationale Mandate

Bei PwC wird dir nicht langweilig. Täglich warten neue Herausforderungen und Aufgaben auf dich. Du unterstützt deine Kollegen bei der steuerlichen Beratung von kleineren nationalen Mandaten, über große nationale Unternehmen bis hin zu führenden internationalen Konzernen. Bereits am ersten Tag wirst du bei PwC als vollwertiges Mitglied an die Hand genommen und durch die verschiedenen Aufgaben und Projekte begleitet.

4. Ein Unternehmen, viele Abteilungen

Damit du einen guten Eindruck von den verschieden Abteilungen bekommst, hast du die Möglichkeit während deiner Ausbildungszeit bei PwC in unterschiedlichen Abteilungen arbeiten zu können. Dadurch bekommst du aufgrund der verschiedenen Aufgaben einen guten Eindruck, welche Abteilung und vor allem welcher Aufgabenbereich dir am besten liegen.

5. Klassisches BWL Studium – super Grundlage

„Taxation & Accounting“, „Steuerrecht“ oder „Steuern und Prüfungswesen“ klingt natürlich wesentlich cooler als „Betriebswirtschaftslehre“. Dennoch bietet das klassische BWL-Studium ein super Standbein in der heutigen Wirtschaft. Im Bachelor lernst du alle wichtigen Bereiche der Betriebswirtschaft kennen und kannst dich dann im 5. Semester für einen der vielen Schwerpunkte an der Hochschule München entscheiden. Optionen bestehen von Logistik, über Marketing bis hin zu Steuern. Die Wahl liegt bei dir (unter Absprache mit PwC).

6. Top Zukunftsperspektiven

Nach deiner Ausbildungszeit bei PwC steht deinem Karrierestart nichts mehr im Wege. Durch deine vielseitige und anspruchsvolle Ausbildung wirst du intern ein gefragter Mitarbeiter. Deine Kompetenzen im Bereich Steuern, Rechnungswesen und Wirtschaftsrecht sprechen für dich. Beweise dich jetzt im Unternehmen und zeige allen was du drauf hast.
Du willst noch einen Master draufsetzen? Kein Problem! PwC bietet unterschiedliche duale Masterstudiengänge mit verschiedenen Schwerpunkten an. Schau doch mal auf unserer Karriereseite http://pwc-karriere.de/studenten-absolventen/trainee/ vorbei.

Das ausbildungsintegrierte Studium hat es in sich, wird aber mit guten Karrierechancen belohnt. Durch deine gute Selbstorganisation wirst du die Ausbildung allerdings gut bis sehr gut meistern. Ausbildungsintegrierte Studiengänge werden in Deutschland noch nicht häufig angeboten. Wenn du mit tollen Kollegen bei einem der besten Arbeitgeber Deutschlands und zum Start mit einer sehr guten Ausbildung deinen Berufsweg gehen willst, dann bist du bei PwC genau richtig!

Natürlich freue ich mich gerne über eure Fragen, Anregungen und Wünsche :-)

Das PwC-Gebäude in München

Der Sonnenuntergang aus dem Skygarden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.