Die heiße Phase beginnt – Prüfungsvorbereitung in Düsseldorf

Liebe Leserin, lieber Leser,

meine Ausbildungszeit ist fast vorbei. Zweieinhalb Jahre zur Kauffrau für Büromanagement hier bei PwC sind wie im Flug vergangen und nun bin ich direkt in der heißen Phase. Schon am 29. November diesen Jahres werden ich und tausend andere Azubis in Berlin und ganz Deutschland ihre schriftliche IHK Prüfung ablegen.
Um uns PwC-Azubis bestmöglich vorzubereiten ermöglichte uns unser Betrieb an einem zweiwöchigen Prüfungsvorbereitungskurs in Düsseldorf teilzunehmen.

Mit dem Flugzeug ging es für mich und Angelina nach Düsseldorf

Auf geht’s nach Düsseldorf

Wir Berliner-Azubis reisten mit dem Flugzeug an und übernachtete in einem Düsseldorfer Hotel. Jeden Morgen ging es dann um neun Uhr los. Unser Tutor (Igor Malis, GfkB) verschaffte uns an Hand vieler Präsentationen einen Überblick von dem Wissen der letzten 3 Lehrjahre, gab uns Tipps im Umgang mit Prüfungssituationen und klärte alle Fragen, die wir zu diversen Themen hatten. Da wir nur ein sehr kleiner Kurs von 5 Azubis waren, konnten wir sehr interaktiv über die diversen Prüfungsthemen sprechen.

Neben den Präsentationen und seinen eigene Aufgaben, erhielten wir auch die Möglichkeit Prüfungen aus den letzten Jahren zu bearbeiten und zu besprechen. Das nimmt einem die Angst, da man die Aufgabenstellungen kennt und auch einen groben Überblick bekommt, was so von einem gefordert wird.

Unsere Düsseldorfer Azubis zeigten uns die Stadt bei Nacht

Düsseldorf hat allerdings noch wesentlich mehr zu bieten! Um uns dies zu zeigen,

entführten uns die Düsseldorfer-Azubis einen Abend in die Altstadt. Sightseeing und Essen inklusive. Unseren Tutor nahmen wir auch mit. Es war ein super lustiger und interessanter Abend. Denn man kommt natürlich auch ins Reden und es ist spannend zu sehen, wohin es die anderen Azubis nach der Ausbildung verschlägt.

Und dann waren die zwei Wochen auch schon wieder vorbei. Ich hätte gern noch etwas mehr von Düsseldorf gesehen, aber wir fielen abends einfach immer nur ins Bett. Erschöpft vom Tag und dem ganzen Input.

Schreiben, rechnen, fragen, …

Endspurt: Die letzten Tage…

Jetzt sind es noch genau 20 Tage bis zur Abschlussprüfung, aber durch den Vorbereitungskurs bin ich ruhiger als sonst. Ich weiß, was mich ungefähr erwarten wird und was ich mir nochmal genauer anschauen sollte. So ein Prüfungsvorbereitungskurs ist eine super Sache. Ich kann es euch nur empfehlen! Das ganze Wissen wird aufgefrischt, Dinge, die vorher noch unklar waren, werden nun klarer und man erhält einen Einblick in die Prüfungssituation sowie die Erfahrungen der Tutoren. All das hilft ungemein gegen die allgemeine Prüfungsanspannung. Somit kann ich nun auch etwas entspannter ans Lernen ran gehen. Ab nächster Woche habe ich mir frei genommen, um dann nochmal richtig durch zu powern und die Prüfung mit einem guten Ergebnis zu absolvieren.

Wenn ihr Fragen rund ums Thema Abschlussprüfung für Kaufleute für Büromanagement oder Prüfungsvorbereitung habt, dann schreibt es gern in die Kommentare.

Jetzt wünsche ich euch erstmal alles Gute für eure kommenden Prüfungen!

Bis zum nächsten Mal

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.